Veröffentlicht am

Anna-Maria Kursawe

Vita

1973 geboren in Brandenburg/Havel
1993-1995 Architekturstudium an der TU Berlin
1995-1998 Studium Prof. Triebsch, Hochschule für Kunst und Design, Halle, Burg Giebichenstein
1998-2003 Studium bei Prof. Koberling und Prof. Jacob an der UdK Berlin
2002-2008 Architekturstudium an der Universität der Künste (UdK) Berlin
2005 Meisterschülerin, Universität der Künste Berlin
2008 Diplom

Die Künstlerin lebt und arbeitet aktuell in Leipzig und Berlin.

Mehr dazu: https://www.youtube.com/watch?v=NFnG_YfUsVk

Preise und Förderungen

2012 Anerkennungspreis beim 2. Fränkischen Kunstpreis
2011 Kunstpreis Kunst, VR-Bank, Erlangen; Botulinumtoxin Art&Science Award, Merz Pharmaceuticals GmbH
2009 Schulhausumgestaltung Gymnasium Olching – 1. Preis im Prämienprogramm des Landkreises Fürstenfeldbruck
2005 Auslandsstipendium Barcelona
2003 Dorothea-Konwiarz-Stiftung, Berlin

Messen

2013 C.A.R. – Contemporary Art Ruhr, Bunsen Goetz Galerie, Essen
2013 RathausART, Bunsen Goetz Galerie, Nürnberg
2014 RathausART, Nürnberg

Einzelausstellungen

2018 „Grenzenlose Räume“, Künstlervereinigung Dachau; „Transit“, St. Michael Zentrum, München
2017 „Transitraum V“, SPD Bürgerbüro, München-Schwabing
2016 „shifting space IV“, Kesselhaus, Kunstverein Bamberg; „Wege in die Himmelstadt“, Erlöserkirche Schwabing, München; „shifting space V“, Kunsthaus Ansbach
2015 „Interne Passagen“, galerie weisser elefant, Berlin
2014 Rauminstallation im „Fokus“ der Bunsen Goetz Galerie, Nürnberg; „Shifting Space II“, Kunstforum M11, Gunzenhausen; „Aufenthaltswahrscheinlichkeiten II“, Städtisches Museum Wesel, kuratiert vom Niederrheinischen Kunstverein
2013 „Redefine the Killing Fields“, Bunsen Goetz Galerie, Nürnberg
„Transitraum III“, G.A.S.-Station, Berlin
„Shifting space“, historisches Badhaus, Kulmbach
2012 „Malerei“, Kunstverein Erlangen e.V.; „Zeit und Raum in der Malerei“, Kulturscheune, Altstadtfreunde Nürnberg e.V., „Transitraum – Rauminstallation und Wandmalerei“, Galerie im Bonifatiusturm, Röthenbach a.d. Pegn.
2011 „Peinture“, Europarat, Straßburg
2010 „Teaser #1”, Galerie arsprototo, Erlangen
„Nachbilder“, Galerie Weißer Elefant – first floor, Berlin
„Malerei“, Bayerisches Verwaltungsgericht Ansbach
„Orte und…“, Städtisches Klinikum Brandenburg, Stadt Brandenburg a.d. Havel
2009 „Grenzenlose Räume“, Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München
2007 „Aufenthaltswahrscheinlichkeiten“, Unfallkrankenhaus, Berlin
2006 „Wege“, Galerie der Dorothea Konwiarz Stiftung, Berlin
„Landschaft und Innenraum“, Plansecur Beratung, Berlin
2005 „Durchgangsorte“, Bayerisches Verwaltungsgericht München

Kunst im öffentlichen Raum

Wandmalerei Tiefgarage Hüttlinger (im Rahmen von ORTUNG IX), Schwabach, 2015

Treppenhausgestaltung, Klinik Diepholz, 2014

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

2018 „Day and Night“, Stadttheater Fürth
2017 Sonderausstellung zum 24. Aichacher Kunstpreis, San Depot, Aichach
„Kunst im Karreé 2017“, München-Schwabing
2016 Sonderausstellung zum NN-Kunstpreis, Kunsthaus Nürnberg; Sonderausstellung zum 23. Aichacher Kunstpreis, San Depot, Aichach; „Das kleine Format 2016“, KV Aichach; Winterausstellung des Kunstvereins Erlangen im Kunstpalais, Erlangen; „Kunst im Karreé 2016“, München-Schwabing
2015 „ORTUNG IX“, Kunstbiennale der Stadt Schwabach; „AUGUSTINA TRÄUMT in progressius“, G.A.S-station, Berlin; „SOMA“, Alte Feuerwache, Dessau; „Anonyme Zeichner *2015“, Kunstverein Tiergarten; Berlin;
„Das kleine Format“, KV Aichach
2014 „Anonyme Zeichner – based in Berlin“, Pavillon am Milchhof, Berlin;
„10“, Winterausstellung des Kunstvereins Erlangen im Kunstpalais, Erlangen;
„Franken… ein Lebens(T)raum“, Kunsthalle Reitbahn 3, Ansbach
2012 „POOL“, Galerie arsprototo, Erlangen; 83. Jahresausstellung des Bundes fränkischer Künstler, Plassenburg, Kulmbach; „Portrait“, Wittauerhaus, Stadt Hollfeld;  Winterausstellung des Kunstvereins Erlangen im Kunstpalais, Erlangen
2011 „Keine Zeit“, G.A.S.-Station, Berlin
2010 „Licht Blick”, Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum Mönchshof, Kulmbach kuratiert durch Kunstverein Kulmbach
„ABGEHÄNGT“, G.A.S-station, Berlin; „Fremde Freunde“, Bund Fränkischer Künstler, Plassenburg, Kulmbach
„3klang FARBE“, Kulturwerkstatt HAUS 10, Kloster Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck
2009 „Drift“, Galerie Hirtengasse, Nürnberg
„Portrait“, G.A.S-station, Berlin
„ARTIK 2009“, Kunstverein Off-Art, Günzburg
„Zwischen Räumen“, Galerie Ederer, Nürnberg
„Some kind of vacuum“, I love no waiting zu Gast in der Galerie Royal, München
2008 „Anonyme Zeichner“, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin
„Winterausstellung“, Galerie Dr. Messner, Trossingen
2007 „Stadt. Raum. Wahrnehmungen.“, P1, UdK Berlin
2006 „Invitation“, P1, UdK Berlin
Große Kunstausstellung Halle/ Saale
2005 „Classic“, Galerie Schwarzer Gegenwartskunst, Berlin
„Correlations“, Kunstverein INGAN, Berlin
Jahresausstellung des Kunstvereins Trossingen
2004 „Kunstfest Festkunst 2“, Galerie am Klostersee, Lehnin
Städtische Galerie Tuttlingen
„Off Art“, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel
„Kunstbombe“, Herne
2003 „Stipendiatinnen 2003“, Dorothea Konwiarz Stiftung, Berlin
Eröffnungsausstellung, Medizinzentrum des Krankenhauses Lichtenberg, Berlin
2002 2yk Galerie, Berlin
„hundert20“, WMF, Berlin